Advent und Weihnachten in Varrel und Stuhr

Altbewährtes und Neues, Kerzenlicht und viel Musik, Geselligkeit und Besinnlichkeit, Nachdenkliches und Fröhliches, und viel adventliche und weihnachtliche Atmosphäre – das alles bieten wir Ihnen in unseren Kirchen und Gemeindehäusern in dieser besonderen Zeit des Jahres.

Der 1. Adventssonntag ist bei uns in diesem Jahr ein einmaliges ganz besonderes Erlebnis. Der große ökumenische Gottesdienst zu Beginn der Adventszeit findet in diesem Jahr in Stuhr statt (1. 12., 18 Uhr, Kirche Stuhr).

Jeweils am Mittwochabend bieten wir in der Adventszeit um 19 Uhr in der Varreler Kirche eine Atempause an. Gönnen Sie sich einen Moment der Besinnung bei Kerzenschein, Musik und einem Adventsgedanken (4.12./11.12./18.12.).

Zu insgesamt fünf Seniorenadventsfeiern laden wir herzlich alle Senioren ab 70 Jahre plus Partner oder Partnerin ein. In Stuhr ist Seniorenadvent am 3., 4. und 5.12., in Varrel am 11. Und 12.12. Konfirmanden und Konfirmandinnen übernehmen hier den Service und gestalten teilweise auch das Programm mit. Lassen Sie sich von dem einen oder anderen zusätzlichen Auftritt überraschen!

Musik ist in unseren Adventsgottesdiensten ein Schwerpunkt, so ist am 2. Advent z.B. der Flötenchor mit dabei (8.12., 9.30 Kirche Stuhr / 11 Uhr Kirche Varrel).

Ganz neu in unserem Adventsprogramm ist in diesem Jahr der Lucia-Gottesdienst in der Stuhrer Kirche (13.12., 17 Uhr). Eine beliebte und aus Stuhr nicht mehr wegzudenkende Tradition ist die Lichterkirche mit Konzert am Samstag vor dem 3. Advent. Unsere alte Kirche in Stuhr wird durch ein Lichtermeer in eine unvergleichliche Atmosphäre getaucht, dazu Orgelmusik und Geschichten, im Anschluss ein Konzert mit Orgel und Gesang – mehrere unserer Sinne werden gleichzeitig angesprochen (14.12., 17 Uhr).

Am 4. Advent ist in Varrel Familiengottesdienst. Wie es mittlerweile schon Tradition ist, werden wir hier mit Hilfe der anwesenden Kinder ein spontanes Krippenspiel auf die Beine stellen, unser „Krippenspiel aus dem Koffer“. Dieser Gottesdienst ist eine echte Alternative zu unseren eher auf ältere Kinder und Jugendliche ausgerichteten Familiengottesdiensten am Heiligabend für alle Familien mit Kindern im Spielkreis- oder Kindergartenalter. Mit dabei ist der Kinderchor (22.12., 11 Uhr).

Eine schöne Einstimmung auf Weihnachten und eine Ruheoase mitten in stressigen Vorbereitungen ist die Lichterweihnacht mit Gitarrenmusik am Vorabend des Weihnachtsfestes (23.12.,  19 Uhr) in der Stuhrer Kirche. In der vollständig dunklen Kirche wird während der Erzählung der Weihnachtsgeschichte der Weg der Beteiligten zur Krippe (Maria und Josef, die Hirten, die Könige) mit Hilfe von Teelichtern  nachgestellt. Die Kirche wird so zunehmend heller. Vorweg, hintendran und dazwischen sorgt Oliver Goltz mit besinnlichen Gitarrenklängen für zusätzliche Atmosphäre. Auch Kinder sind bei dieser Veranstaltung herzlich willkommen, allerdings bitte nur, wenn sie schon in der Lage sind, für einen längeren Zeitraum (etwa 45 Minuten) still auf einem Platz zu sitzen.

Die Jugendlichen sind schon kräftig am Proben und so können wir auch in diesem Jahr zwei Familiengottesdienste mit Weihnachtsbühnenstück in der Gutsscheune in Varrel anbieten, um 14 Uhr und um 15.30 Uhr. In der Stuhrer Kirche werden zwei Predigtgottesdienste gefeiert, um 15.30 Uhr und um 17 Uhr. In der Nacht laden wir zu zwei Gottesdiensten parallel ein, jeweils um 23 Uhr in der Stuhrer und Varreler Kirche. In Varrel gestaltet der Kirchenchor den Gottesdienst musikalisch mit.  In Stuhr wird Ela Jakisch singen. Neu ist bei uns in diesem Jahr das Programm der Weihnachtsfesttage. Erstmals feiern wir in diesem Jahr am 1. Weihnachtstag einen regionalen Gottesdienst gemeinsam mit unseren Stuhrer Nachbargemeinden (25.12., 18 Uhr, evang. Kirche Brinkum).

Am 2. Weihnachtstag ist dann wie gewohnt um 9.30 Uhr in Stuhr Gottesdienst und dann möchten wir, ebenfalls ganz neu, die Weihnachtsfesttage mit dem Singen von Weihnachtsliedern, mit einem Becher Glühwein und einem Restebuffet abschließen. Wir nennen es das „Finale Glorioso“ (26.12., 18 Uhr, Kirche  Varrel). Wir wünschen Euch/Ihnen eine segensreiche Advents- und Weihnachtszeit!